Ausbildung und Kreativität
Ausbildung und Kreativität
Ausbildung und Kreativität
1 2 3


+++ WICHTIG +++ AKTUELLE INFORMATION +++

Da während der Coronavirus-Krise  keine Auditions möglich sind, bieten wir ein Aufnahmeverfahren per Videobewerbung an. Du bereitest eine Videobotschaft vor nach Angaben die hier zusammengefasst sind (PDF download). Das Video (Zeig uns..., oben) erklärt den Ablauf. Du lädst dein Bewerbungsvideo auf einen Cloudserver oder auf einen USB-stick.

Du kannst einen Link zu deinem Audition-Video per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an uns schicken (bitte keinen Videodateien anhängen!!) oder den USB-Stick per Post zuschicken (Dance & Arts Mainz e.V., Postfach 240114, 55045 Mainz).

Zur Zeit gibt es keine Anmeldefrist, allerdings ist es besser, sich früh anzumelden, da unsere Plätze begrenzt sind.


Du kannst auch an einem one-day Musical Arts Workshop teilnehmen, um rauszufinden was während der Ausbildung auf dich zukommt. Du nimmst am Tanz- und Schauspielunterricht teil und lernst unsere Schule und Dozenten kennen. Der nächste one-day Musical Arts ist am 4. Juli 2020 geplant, weitere Termine am 25.07.2020 und 01.08.2020. Mehr Information findest du hier. Interessiert? Fülle dann ein Anmeldeformular aus und schicke es per Post oder per Email (siehe unsere Kontaktdaten). Du bekommst dann eine schriftliche Einladung.

Für die reguläre Anmeldung ist eine Aufnahmeprüfung (Audition) erforderlich. Diese bieten wir in zwei Formen an, jeweils für 35€ pro Person pro Tag:

  • Teilnahme an einem one-day Musical Arts, kombiniert mit einer Aufnahmeprüfung (bei entsprechender Qualifikation kann der one-day Musical Arts die Aufnahmeprüfung auch ersetzen).
  • Nach Vereinbarung bieten wir auch einen individuellen Termin für eine Aufnahmeprüfung an.

Zur Aufnahmeprüfung ist Folgendes mitzubringen:

  • Ein vollständig ausgefülltes Antragsformular (Download hier) mit Passfoto.
  • Eine  Unbedenklichkeitsbescheinigung (Attest) eines Orthopädie-Facharztes, dass keine Bedenken gegen eine intensive Tanzausbildung bestehen.
  • Eine  Unbedenklichkeitsbescheinigung (Attest) eines HNO-Facharztes, in dem die Stimmfähigkeit bestätigt wird.

Du bekommst nach der Aufnahmeprüfung noch am selben Tag das Ergebnis verbunden mit einem Feedbackgespräch. Die Aufnahmeprüfung dauert etwa 7 Stunden.

Für die Zulassung muss eine ausreichende künstlerische Begabung und eine natürliche, tänzerische Bewegungsqualität erkennbar sein. Die Lieder sollten einen natürlichen und gesunden Stimmklang sowie die stimmlichen Möglichkeiten aufzeigen, die Szenen sollen natürlich und authentisch vorgetragen werden. Musikalität, Rhythmusgefühl, dynamische Qualitäten, räumliche Orientierung sowie koordinative Fähigkeiten müssen vorliegen. Aufnahme- und Umsetzungsbereitschaft müssen sichtbar sein und auch der Ansatz zu einer individuellen, künstlerischen Persönlichkeit darf nicht fehlen.

Du bereitest ein oder zwei deutlich unterschiedliche Lieder vor, wenn möglich eine Ballade und einen Uptempo-Song aus den Bereichen Musical, Pop, Chanson oder Klassik. Diese singst du auswendig, du wirst dabei am Klavier begleitet. Dazu müssen uns die Klaviernoten (in der richtigen Tonart) spätestens eine Woche vor dem Auditiontermin vorliegen. Oder du singst zu einem mitgebrachten Playback.

Du spielst ein oder zwei selbst erarbeitete Szenen aus dem Bereich des Musical- oder Sprechtheaters (Prosa) vor. Die Szenen sollten insgesamt nicht länger als 5 Minuten dauern. Die Wahl an Kostüm und Requisite ist frei, solange die Vorbereitungen zeitlich im Rahmen bleiben. Hauptsache, du zeigst Freude an der persönlichen Entfaltung.

Es erwartet Dich ein Training im klassischen Tanz und ein Training in Jazzdance. Als Kleidung sind bspw. Leggings, Jazzpants (lange bequeme Sporthose) oder Strumpfhose sowie Trikot (T-Shirt) geeignet. Als  Schuhwerk Ballettschläppchen, Jazzschuhe/Jazzboots oder Baumwollsocken.

Back to top